Preloader

Sie sind hier: Projekt » Bildungsangebote » Sachsen

Sachsen

„Wenn Bäume auf Reisen gehen - die Robinie“

Das Team Sachsen plant die Veranstaltungsreihe „Wenn Bäume auf Reisen gehen - die Robinie“ für Grundschulkinder der 4.Klassenstufe. Sie sollen gestärkt werden, sich mit Hilfe von selbst erarbeiteten Argumenten, eine Meinung zu einem (forst-)politisch kontroversen Thema zu bilden und ggf. Handlungsoptionen abzuleiten. Dabei geht es um die Baumart Robinie als eine fremdländische, eingeführte Baumart, Baum des Jahres 2020, der damit im Blickpunkt der Öffentlichkeit steht. Ablaufplan: Begrüßung und Einführung, gemeinsame Exkursion zum Nordamerika-Areal des Forstgartens, Kennenlernen der Baumart Robinie mit der gesamten Gruppe. Im Anschluss Stationen lernen:

  1. Holz - Eigenschaften, Nutzung, Verwendung - eigenes Ausprobieren, arbeiten mit Holz
  2. Ökologie - Stickstoffbindung, Bodenbefestigung - Recherche
  3. Biologie - Merkmale erforschen - Erkennen
  4. Reise der Robinie: Anbau, Historie, Geschichten - Recherche, Bewerten
  5. Nebennutzung - Honig / Imkerei

Abschluss: "Pressekonferenz - Bäume auf Reisen" - Kinder als Experten antworten eingeladenen Erwachsenen, beziehen Position und geben Empfehlungen (Handlungsoptionen), die Erwachsenen sollen nach Möglichkeit nicht die Teamer der Veranstaltung sein.


Ansprechpersonen

Forstbotanischer Garten der Technischen Universität Dresden, Tharandt
Dr. Ulrich Pietzarka (Kustos)
Karin Roscher (Leiterin Waldwerkstatt Sylvaticon?) Bildungsreferentin?
Am Forstgarten 1, 01737 Tharandt
Telefon 035203/38-31274
pietz@forst.tu-dresden.de
info.forstpark.de/

Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt, Dresden
Barbara Heidrich
Riesaer Straße 7, 01129 Dresden
Telefon 0351/ 81 41 67 51
akademie@lanu.de
www.lanu.de